AktuellTestberichteTV, Player, Rekorder ...MP3, Kopfhörer, BoxenImpressum

Polk präsentiert neue React-Soundbar mit virtuellem Dolby- & DTS-Surround und AlexaSteuerung

Polk Audio stellt seine neue React Soundbar vor. Sie liefert virtuellen Surround-Sound in den Formaten Dolby Digital sowie DTS und verbessert den Klang jedes Fernsehgeräts. Die Soundbar wurde von den renommierten Lautsprecher-Experten von Polk in Baltimore (USA) entwickelt und trumpft mit einer vollständigen Alexa-Integration auf. Sie lässt sich entweder als eigenständige Soundbar einsetzen oder mit den kabellosen Surround-Lautsprechern SR2 und dem React-Wireless-Subwoofer zu einem vollständigen 5.1-Surround-System kombinieren.

Die Polk React-Soundbar ist darauf ausgelegt, das Beste aus Dolby-Digital- und DTS-Quellen herauszuholen und auch ohne spezielle Surround-Lautsprecher detailreichen, raumfüllenden Heimkino-Surround-Sound zu liefern. Wer für echten Surround-Sound und tieferen Bass sorgen möchte, ohne ein einziges Kabel zu verlegen, kann zusätzlich die neuen, kabellosen Surround-Lautsprecher SR2 und/oder den React-Subwoofer erwerben.
Polk React und Amazon Alexa
Dank der langjährigen Zusammenarbeit mit Amazon gelang es Polk, die Soundbar mit der derzeit umfassendsten Alexa-Integration zu entwickeln. Die Funktion „Anrufe & Nachrichten mit Alexa“ ermöglicht es Anwendern, ihre Kontakte in der Alexa-App zu synchronisieren und über die Soundbar per Sprachbefehl kostenlos mit Freunden und Familienmitgliedern zu kommunizieren.
Das Feature „Alexa Multiroom Musik“ erlaubt es zudem, mehrere Alexa-kompatible Lautsprecher mit der Soundbar zu koppeln und Musik im ganzen Haus zu genießen.

1 vor