AktuellTestberichteTV, Player, Rekorder ...MP3, Kopfhörer, BoxenImpressum

Robert Ross präsentiert das Sphono von Keces Audio

Das Sphono und das Spower sollen die Erfolgsgeschichte der Marke Keces fortsetzen. Der Start von Keces Audio war am 01.03.2017 mit dem Markteintritt in Deutschland. Die Marke erfreute sich schnell großer Beliebtheit bei Endkunden und expandierte mit dem Ersatz billiger Schaltnetzteile durch hochwertige Linearnetzteile.

Inzwischen wurde das Portfolio mit Vollverstärkern, Kopfhörerverstärkern, D/A Wandlern, Endstufen und Power Conditionern erweitert, um die sich deutschlandweit über 50 Händler kümmern. Die aktuelle Erweiterung der Supreme Line von Keces (S3, S125) ist das Sphono: Eine Vorstufe mit externem Netzteil für Vinyl-Liebhaber, die besonders hohe Klangqualität schätzen. Die Sphono bietet vier Eingänge und ermöglicht so den parallelen Betrieb mehrerer Tonarm-System-Kombinationen.
Technische Merkmale im Überblick:
- zwei Gehäuse vermeiden die Einstrahlung von RF/HF und Mikrophonie vom Netzteil
- Aluminiumgehäuse
- externes hochwertiges lineares Netzteil mit 48 Volt Ausgangsspannung
- 4 unabhängige Phono-Eingänge durch Frontschalter wählbar (2 x MM & 2 x MC)
- Dual-Mono-Design in Class-A-Technik
- diskreter Schaltungsaufbau
- Eingänge fein kalibrierbar per „Mäuseklavier"
- MC Impedanz: 56/100/2220/470/1,2´kOhm,47kOhm
- MM Kapazität: 47/100/150/220/330/470pF
- IEC-Kennlinie schaltbar
- RIAA-Kennlinie schaltbar
- Subsonic-Filter  schaltbar
- vergoldete XLR-Ausgangsbuchsen
- vergoldete RCA-Ausgangsbuchsen
- vergoldete Eingangsbuchsen